State of the German Internet

29.03.2018
blog_cnt_omr18_header@2x.png

GAFA ist der Goliath der Internetunternehmen. Der Wert der vier Unternehmen Google, Amazon, Facebook und Apple ist im Vergleich zum Deutschen Internetindex (GIX) gigantisch groß. Um es mal zu verbildlichen: Der gesamte Börsenwert der 12 größten digitalen deutschen Unternehmen passt 7,5 Mal in den Wachstum eines Jahres von GAFA.

Diese Zahlen klingen erstmal ernüchternd und relativ aussichtslos für deutsche Unternehmen. Doch OMR-Gründer Philipp Westermeyer hat sich mit Möglichkeiten auseinandergesetzt, mit denen man dennoch nachhaltig den Kunden erreichen kann. Seine Learnings präsentierte er in seinem Vortrag „State of the German Internet“, mit dem er die Konferenz der #OMR18 eröffnete. Innerhalb von knackigen 30 Minuten präsentierte er vor 7.000 Zuschauern in den Hamburger Messehallen fünf effektive Wege, in Zeiten von Social Media an die Kunden heranzukommen.


Die visuelle Umsetzung der Keynote stammt von No agency. Zusammen mit Philipp und seinem Team von OMR haben wir ein starkes Storytelling konzipiert. Unterstützt wird der Inhalt durch den einzigartigen OMR-Look, der auf witzige Visuals, plakative Typografie und unkonventionelle Infografiken setzt.


Zusätzlich zum Keynote-Vortrag auf der Bühne haben wir außerdem eine Online-Version angefertigt, die ihr Euch kostenfrei auf Slideshare ansehen könnt:
https://de.slideshare.net/OnlineMarketingRockstars/online-marketing-rockstars-state-of-the-german-internet-2018


Wir finden, Philipp hat mal wieder eine spannende, informative und unterhaltsame Präsentation abgeliefert und sind schon gespannt, wie es mit dem GIX und GAFA weitergeht.